Blog

In einem US-amerikanischen Blog, dessen Neuigkeiten mich via Facebook erreichen (keine Ahnung, warum ich den geliked habe!), lese ich zehn Punkte, die Frauen älter machen, als sie sind. Die gute Nachricht: Acht davon kann ich abhaken. Doch die restlichen erschüttern mich, eine eher unerwartet, die andere immer wieder.

Ärgernis 1: Strickjacken. Unnütz zu sagen, dass ich Westen liebe. Und viele habe. In allen Farben. Wollig, wuschig, auf jeden Fall wohlig. Sie betonen oder verhüllen wahlweise den Körper – je nach Bedarf, deuten an, ohne zu offensiv zu wirken, und sind in meinen Augen ein Zeichen von Flexibilität. Ich verwende sie nämlich zudem als Sitzunterlage, Schal oder Regenschutz. Und zur Not kann man sich damit auch aus dem Rapunzelturm abseilen, wenn sich die Nahrungsaufnahme in Form von Leben etwas zäh gestaltet. Doch diese Erfahrung habe ich glücklicherweise aus zweierlei Gründen noch nicht machen müssen. Erstens überholt mich das Leben permanent und beschenkt mich so reichhaltig, dass ich mich über die Maßen genährt fühle. Zweitens verfüge ich über langes Haar. Und damit komme ich zum zweiten Ärgernis.

Bei der Feier zu meinem 50. Geburtstag hörte ich eine brillante Rede eines meinem Herzen sehr nahen jungen Mannes, die sich ausschließlich um meine silberfädrige Mähne drehte. Er wollte mich davon überzeugen, mich meiner grauen Haare mittels Färben oder Kahlrasur zu entledigen. Nicht dass sein Wunsch mir fremd gewesen wäre; seit Jahren liegt er mir in den Ohren damit – genauso vergeblich, wie ich versuche, ihn davon zu überzeugen, dass Silberfäden im Haar nichts mit Alter zu tun haben. Also jenem im Herzen. Und seine Meinung ist ja kaum verwunderlich, denn wenn ich in einem Straßencafé sitze, zähle ich inzwischen die Frauen, die ihre Haare ungefärbt tragen. Und ich muss LANGE sitzen, um zwei Hände voll zu bekommen.

Interessanterweise finden Männer (Ausnahme: mein Festredner) Frauen mit Silberhaar, noch dazu lange getragen, attraktiv und faszinierend. Das erfahre ich immer wieder, auch wenn ich zwei Atemzüge später auf sechs Jahre älter geschätzt werde. Gut, dass man solche Fehleinschätzungen mit 50 souverän und mit Humor nehmen kann. Doch während auch an meinem Geburtstag die Komplimente der Herren überwiegen, flüstert mir doch die eine oder andere Frau „Färben“ ins Ohr. Warum?

Die Jugend malträtiert inzwischen trendmäßig ihre makellose Haarfarbe, um dem ‚Granny Style‘ gerecht zu werden, erzählt mir mein Friseur. Der mich natürlich auch schon seit Jahren mit Naturfarbe umwedelt und ebenfalls auf taube Ohren stößt. Doch er trägt es mit Fassung und ist verantwortlich für diese Frisur jenseits des Mainstreams. Er bewahrt mich davor, eine dieser Haartrachten zu tragen, die die Gesellschaft für Frauen meines Alters vorsieht, um munter mit der Schubladisierung fortfahren zu können. Weder er noch ich haben dazu Lust.

Doch die Frage bleibt, warum eine Haarfarbe darüber entscheidet, wie alt man geschätzt wird. Für mich persönlich sind Äußerlichkeiten eher sekundär. Ich mag an Männern und Frauen den Humor, das Geistreiche und die Aufmerksamkeit dem Leben gegenüber – egal, ob das in Größe 32 oder 52 stattfindet. Doch anscheinend macht der Jugendwahn gerade vor Frauen meiner Generation nicht halt, die sich aus irgendeinem Grund weigern, ihre Erfahrung und Persönlichkeit auch im Außen darzustellen. Denn man kann auf andere Art beweisen, dass man dem ‚alten Eisen‘ nie ferner war. Doch vielleicht bin ich wieder einmal meiner Zeit voraus und das, was man bei Jean-Paul Gaultier seit Jahren auf dem Laufsteg sieht, wird irgendwann einmal der Mainstream. Wir werden sehen. Und uns weiterhin graue Haare wachsen lassen.

Kommentare   

# Gaby Wehrl 2016-05-23 14:02
Strickjacken und graue Haare - beides klasse! Sowohl zu Jeans als auch zu Highheels :-) Wenn man mich deshalb für älter als 62 halten sollte - macht doch nix! Ich denke nicht in Schubladen und lasse mich auch in keine stecken. Aber das Etikett "Alt" schreckt mich auch nicht - das gehört zum Leben, und wir wissen ja alle, was die Alternative zum alt werden ist... ;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# magclaudiadabringer 2016-05-27 11:19
schubladendenken bringt uns in der heutigen zeit überhaupt nicht weiter - meine rede!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Susan Rosky 2016-05-23 14:03
Wenn die seele eines menschen atraktiv und schön ist ist es der ganze mensch der zu dieser atraktiven und schönen seele gehört das hat für mich nichts mit alter zu tun nur mit dem menschen selber der sich entscheidet für sich selber oder sich weigert gut zu sich selber zu sein und gegen sich zu kämpfen
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# magclaudiadabringer 2016-05-27 11:22
eben! man sieht menschen einfach an, ob sie gegen sich selbst kämpfen oder mit sich im reinen sind!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Merula Eleni Rubecul 2016-05-23 14:03
Ich beneide jede Frau mit schönem langem silbernem Haar! Ich hab zwar bereits mit Mitte20 schon viel mehr gehabt als der Durschnitt, warte aber immer noch auf die schöne Silberfarbe...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Gaby Wehrl 2016-05-23 14:04
Nur Geduld - das kommt :-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# magclaudiadabringer 2016-05-27 11:23
wie schoen, das auch von einer frau zu lesen;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Naturfriseurin 2016-05-23 14:04
Graue,weisse Haare oder Salz / Pfeffer Farben kann so toll aussehen. Wir sollten wieder lernen unseren Ggegenüber im Herzen zu sehen und nicht über äusserlichkeiten. Die jenigen, die endlich den Absprung von der Farbe schaffen wollen, sind bei mir genau richtig. Ich ermutige dazu zu sich selbst zu stehen .
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# magclaudiadabringer 2016-05-27 11:25
deshalb sind fuer mich auch die meisten menschen auf ihre ganz persoenliche art und weise schoen - an aeusserlichkeiten kann man notfalls "drehen", die innerlichkeiten strahlen!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# vater 2016-05-31 18:07
haar natur - wie schön auch in grau und wie sparsam, geld für teure häufige färbung bleibt und der charme auch!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren