Blog

Schon wieder sind die Nachrichten voll mit Anschlägen, Attentätern, trauernden Familien und Freunden. Im US-Bundeststaat Florida hat ein Mann 50 Menschen erschossen, weitere 53 verletzt. Für mich eine unverständliche Tat.


Wie kann ein Mensch nur so Hasserfüllt sein? Diese Frage stellen sich momentan vermutlich viele. Auch die Polizei ist sich noch nicht genau sicher wie sie die Tat einorden soll: Handelt es das Attentat eines islamistischen Fanatikers oder ein Hassverbrechen gegen Schwule? Für die Hinterbliebenen spielt das vermutlich keine große Rolle, denn es bringt ihnen ihre Geliebten auch nicht zurück.

539551250 pray for orlando

© GREGG NEWTON/AFP/Getty Images

Die Opfer waren Menschen wie Du und Ich. Sie waren Angestellte, Selbstständige, Brüder, Väter, Großväter, Söhne und wer weiß was noch. Die amerikanische Huffingtonpost veröffentliche ein Video über die Opfer dieses Attentats.

Kommentare   

# Haripriya Râmanî 2016-06-13 16:03
:(
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Gabriele Heinemann 2016-06-13 19:16
".....Handelt es sich um das Attentat eines islamistischen Fanatikers oder ein Hassverbrechen gegen Schwule?....." Warum dieser falsche Gegensatz? Islamisten hassen Schwule. Die beiden Seiten gehören zusammen. Und: Hass produziert Hass. Gleichgültigkeit, Entwertung und Ausgrenzung sind in unserer Gesellschaft überall zu finden.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Anita Sander 2016-06-14 08:23
So ich habe es auch in den offiziellen Pressemitteilungen der Polizei gelesen. Es geht nicht nicht um einen Gegensatz - Islamisten hassen schwule nicht, genau so wenig wie Christen Schule hassen. Extremisten und Hasserfüllte Menschen machen sowas und für mich mach es einen Unterschied ob es sich um eine Tat mit Religiösen Hintergrund handelt ODER um eine Tat gegen Homosexuelle.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren