DVD

Der italienische Journalist, Polemiker und Weltmann Tiziano Terzani (1938-2004) suchte gegen Ende seines Lebens im Himalaya nach Erleuchtung, meditierte und äußerte sich kritisch über die westliche Konsumgesellschaft.

Er verfasste u.a. das Buch ‚Noch eine Runde auf dem Karussell' sowie den unlängst verfilmten Interviewband ‚Das Ende ist mein Anfang'. In dem ‚Abschiedsbuch' beantwortet er die Fragen seines Sohnes, blickt nochmals zurück auf sein reichhaltiges Leben und spricht über den bevorstehenden Tod. So interessant das alles sein könnte, so enttäuschend ist letztlich diese filmische Umsetzung des Materials. Schade.

DOKU-DRAMA (DVD)

Doku-Drama
98 Minuten

Rezensent: Nadja Reiter