CD

Im Gegensatz zu ihren bisherigen Alben versucht sich die norwegische Jazzsängerin Torun Eriksen auf ihrem neuen Album als Coversängerin von bekannten Liedern von u.a. Coldplay, Tom Waits, James Taylor, Randy Newman und Pauls Simon.

visitsInsgesamt zehn beliebte Songs interpretiert sie dabei neu. Jedes dieser Lieder hat sie laut eigenen Angaben sehr in ihrem Leben geprägt. Die Covers stammen von teilweise sehr berühmten Künstlern wie Coldplay, Tom Waits, James Taylor, Randy Newman oder Paul Simon. Ob es sich bei ihrem neuen Werk um ‚reinen' Jazz handelt, ist schwer zu sagen, denn auf dieser CD findet man fast jedes Genre wieder. Torun Eriksen mischt die verschiedensten Stile ganz nach ihrem Geschmack und komponiert somit Lieder, die abgesehen vom Text nicht mehr allzu viel mit dem Original zu tun haben.

EmArcy Records 2014
40 min

Rezensent: Verena Pichler