Joachim Bauer, Neurobiologe und Psychotherapeut, über das Bedürfnis der Menschheit, den Zustand der Gleichmütigkeit zu erlangen.

Der Soziologe Werner Vogd (Autor des Buches "Welten ohne Grund. Buddhismus, Sinn und Konstruktion") findet im neurobiologischen Konstruktivismus und im Buddhismus viele Gemeinsamkeiten und eröffnet uns dadurch einen anderen Blick auf die Realität.

An der Tür verabschiede ich mich von meiner Freundin, um im Umdrehen noch einmal ihre mahnenden Worte zu vernehmen: „Aber nur mit den Dicken und Hässlichen!" Ich nicke verständnisvoll, ohne noch einmal den vergeblichen Versuch zu unternehmen, ihr begreiflich zu machen, dass es bei einem Kuschelseminar nicht um ‚das Eine' geht.

Das Tibetische Totenbuch ist sicher eine der bekanntesten Schriften des Buddhismus, obwohl es vermutlich nicht viele gründlich gelesen haben. Es bietet eine einzigartig dastehende genaue Beschreibung der Reise des Geistes beim Sterben und nach dem körperlichen Tod, eine Anweisung zum Umgang mit den Zwischenzuständen und ihren Erscheinungen.

Meditation und Achtsamkeit finden in der Wirtschaftswelt immer mehr Anklang. Doch dabei ist nicht alles Gold, was glänzt.

Für all jene, die im ersten Augenblick gar nicht so recht wissen, wofür sie eigentlich dankbar sein sollen, haben wir hier mehrere Menschen, die ,Danke' sagen möchten, lass dich von ihnen inspirieren!

„Welcher Sterbliche aber, Brahmane, gerät vor dem Tode nicht in Furcht und Angst?"

Eine achtsame Geisteshaltung (Sanskrit smŗti) ist die Grundlage für die Entfaltung aller anderen yogischen Qualitäten. Wird die Achtsamkeit auf einen bestimmten Bereich fokussiert und vertieft, ergibt sich eine besondere Klarheit des Bewusstseins, die Einsichten und Erkenntnisse (S. prajñā) begünstigt.

Yesche Udo Regel ist ein buddhistisch geprägter Meditationslehrer, der auf bescheidene Art durch Gründung von Zentren, durch seine Praxis und seine Lehrtätigkeit maßgeblich zur Entwicklung des Buddhismus im deutschen Sprachraum beigetragen hat.

Dem amerikanischen Zen-Priester und Küchenmeister Edward Espe Brown, dem die deutsche Regisseurin Doris Dörrie gleich einen ganzen Film gewidmet hat, schaut das Herz aus den Augen, wenn er über sein Leben und seine Erfahrungen im Zen spricht.

Wir sind ständig auf der Suche nach Glück und nach Wegen, uns von unserem Leiden zu befreienl. „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, meinte der Philosoph Theodor W. Adorno.

Der Experte für Traumaintervention und Konfliktlösung David Berceli ist Begründer der Methode ‚Tension and Trauma Releasing Exercises’ (TRE), mit deren Hilfe chronische Verspannungen, die durch traumatische Erfahrungen im Körper entstehen, gelöst werden können.

Grid List

Wie in vielen Bereichen des Lebens gibt es auch beim Meditieren kein eindeutiges ‚Richtig‘, aber viel ‚Falsch‘. Meine – nicht abgeschickte – E-Mail an einen Freund beschäftigt sich mit der Antwort auf seine in einer E-Mail gestellte Frage: „Wie meditiere ich richtig?“

Die tibetische Nonne Lama Irene über das Wesen der tibetischen Meditation, ihren eigenen buddhistischen Weg und wie auch wir Menschen im Westen ernsthaft meditieren lernen können.

Lang Lang, 35, ist deiner der bekanntesten Pianisten der heutigen Zeit. Im Interview spricht über seinen Ruf als Wunderkind, seine Einstellung zu Disziplin und Talent und wie er den Weg zur Spiritualität fand.

Shop

UW102 COVER

Grid List

Die Arbeit hat im Leben der meisten Menschen einen hohen Stellenwert. Sie kann einen Beitrag zur Identität und zum Selbstwerterleben leisten. Sie kann uns, da wir am Arbeitsplatz in der Regel mit anderen Menschen zu tun haben, soziale Verbundenheit erleben lassen.

Sonst würde es ja ‚Bubitation‘ heißen. Als einem Menschen, der noch nie in seinem Leben meditiert hat, wird mir dieser saudumme Witz vielleicht verziehen.

Der Begriff 'Stress' ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig und gleichzeitig gefürchtet: Stress – Stress in der Arbeit, Stress in der Beziehung, Stress im Morgenverkehr, Stress beim Einkaufen, ja sogar Stress bei der Freizeitgestaltung.

feedback


Die aktuellsten Beiträge
in unserem Blog Bereich.

x
×

uw sua 2