Blog

Die bekannte Primatenforscherin und Umweltschützerin Jane Goodall ist am 18. Mai in Wien und am 19. Mai in Graz zu Gast.

Jane Goodall wurde in den 1960er Jahren durch ihre Forschung in Tansania bekannt. Sie beobachtete, dass Schimpansen Werkzeuge herstellen und verwenden. Heute reist sie an 300 Tagen im Jahr rund um den Globus und setzt sich unermüdlich für Tiere und Umwelt ein.

Am 18. Mai 2016 lädt das Jane Goodall Institut-Austria zu einem Konzert mit den Wiener Sängerknaben und einem Gala-Dinner ein. Im Rahmen des Konzertes wird Jane Goodall eine ihrer berühmten und berührenden Reden halten. Anschließend findet ein Gala-Dinner für das Jane Goodall Institut-Uganda statt.

Am 19. Mai 2016 wird Jane Goodall im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Geist & Gegenwart’ einen Vortrag auf der Universität Graz halten.

Ein Interview mit Jane Goodall aus der U\W 85 finden Sie hier.

Weitere Informationen und Karten:
18. Mai, Wien - www.benefiz.janegoodall.at
19. Mai, Graz - www.janegoodall.at/jane-goodall/jane-goodall-in-graz/

 

Foto Portrait © Stuart Clark
Foto Header © Robert Ratzer

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren