Buch

Safi Nidiaye, bekannt als Medium für höhere Bewusstseinsebenen, hat eine aus der Technik der Meditation entstandene ‚körperzentrierte Herzensarbeit' entwickelt. In "Intimität. Das Geheimnis des Glücks" geht sie davon aus, dass Intimität mehr als bloße Berührung ist.

Folglich thematisiert sie in höchst unterschiedlichen Kontexten: etwa Intimität mit der Natur, der inneren Stimme, ja sogar im Dialog mit höheren Welten. Intimität, als Kern menschlichen Glücks, sei für jede Lebensweise von Bedeutung. Und sie stehe auch prinzipiell jedem Menschen offen. Intimität solle nicht nur verstanden, sondern vor allem gelebt werden, wozu auch die praktischen Anleitungen im Buch dienen können. So schreibt die Autorin einmal sachbuchartig, dann wieder poetisch. Und in manchen Passagen gibt sie einen intimen Dialog mit ihrem höheren Selbst wieder. Den Leser erwartet ein inspirierendes Werk, sofern er bereit ist, sich auf einen weiten Intimitätsbegriff einzulassen.

SACHBUCH

Integral: München 2007
224 Seiten
 

Rezensent: Christian Rieder